In eigener Sache

 
Ihr wollt so stark wie möglich unsere Partei sowie unsere Kandidaten unterstützen und diese im Gemeinderat vertreten haben?

Hier wichtige Infos zu eurem Wahlverhalten:
 

1: Parteistimmen entscheiden über Sitzverteilung:

Entscheidend für den Erhalt eines Gemeinderatssitzes unserer Partei ist, dass wir Parteistimmen erhalten! Für die Gemeinderatswahlen kann jede Wählerin und jeder Wähler 40 Parteistimmen abgeben, da 40 Mandate zu vergeben sind.
 

2: Optimale Unterstützung der FJP:

Wenn du die Frauenfelder Jungpartei optimal unterstützen willst, lege unsere Liste unverändert in den Stimmcouvert. So erhalten wir sämtliche 40 Parteistimmen (leere Zeilen werden der Parteibezeichnung/Listennummer zugeordnet!)
 

3: Kein kumulieren nötig:

Auf unserer Liste kann nicht mehr kumuliert werden, da wir alle unsere Kandidaten bereits zweimal aufgeführt haben.
Solltest du einen Kandidaten streichen, ohne jedoch einen anderen Kandidaten aufzuführen, so bleiben auch hiermit zumindest sämtliche 40 Parteistimmen uns erhalten.
 

4. Panaschieren auf unserer Liste schadet wenig (mit Mass!):

Solltest du einen Kandidaten einer anderen Partei auf unserer Liste aufführen, so bekommt diese Partei lediglich 1 Parteistimme (pro Kandidat).
 
Berechnungsbeispiel: Wenn du 5 Kandidaten anderer Parteien (Partei X: 3 Kandidaten, Partei Y: 2 Kandidaten) auf unserer Liste aufführst, erhalten wir 35 Parteistimmen (87,5%), Partei X erhält 3 Parteistimmen (7,5%) und Partei Y erhält 2 Parteistimmen (5%).
 

5. Panaschieren unserer Kandidaten auf anderen Listen bringt uns wenig!:

So erhält unsere Partei lediglich eine Stimme (pro Kandidat), wobei die restlichen Stimmen (auch leere Zeilen) an jene Partei zugerechnet werden.
 
Berechnungsbeispiel: Wenn du 2 unserer Kandidaten auf einer anderen Liste jeweils zweimal aufführst, dann erhält die andere Partei 36 Parteistimmen (90%) und wir lediglich 4 Parteistimmen (10%)
 
 

FAZIT:

- Für die Berechnung der Parteistimmen gilt im Grundsatz, jeder auf deiner Wahlliste aufgeführte Kandidat bringt 2,5% Parteistimmen --> Parteistimmen sind für Sitzverteilung entscheidend!
- Primär unsere Liste unverändert einwerfen!
- Wenn du doch Kandidaten verschiedener Parteien wählen möchtest, dann nimm unsere Liste als Basis zum panaschieren!
- Falls du eine leere Liste ausfüllst, setze unsere Parteibezeichnung/Listennummer ein. Somit erhalten bei leeren Zeilen wir die verbleibenden Parteistimmen!
- Solltest du auf Basis der leeren Liste keine Parteibezeichnung/Listennummer einfügen, so erhält niemand die verbliebenen Stimmen, wenn noch leere Zeilen vorhanden sein sollten.